Fachgerechte Sonderabfall-Entsorgung – schweizweit

 |  Sonderabfälle
Diesen Artikel teilen

Als eines der grössten Recycling-Unternehmen schweizweit nimmt Thommen eine wichtige Rolle bei der fachgerechten Entsorgung dieses Sonderabfalls ein, sodass die Umwelt, Tiere und Menschen geschützt werden. Von der Anforderung notwendiger Dokumente über die Bereitstellung der richtigen Sonderabfall-Gebinde bis zum Transport und der sicheren Entsorgung übernehmen wir alles für Sie.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und wissen Ihre Sonderabfälle in professionellen Händen.

Öle zählen auch zu den Sonderabfällen.

Was ist Sonderabfall?


Sonderabfall ist ein Sammelbegriff, der alle Stoffe umfasst, die nach speziellen gesetzlichen Vorschriften entsorgt werden müssen, um Mensch und Umwelt keinen Schaden zuzufügen.

Diese Arten von Sonderabfall gibt es:

  • Chemische Verbindungen wie Säuren und Öle
  • Abfälle chemischer Zubereitungen wie Farben und Pestizide 
  • Medizinische und biologische Abfälle aus der Human- und Tiermedizin
  • Akkumulatoren, Bleibatterien und andere Batterien
  • Mineralische Abfälle wie Asbest

Wo kann man Sonderabfall entsorgen?

Sonderabfälle müssen unter Einhaltung geltender Sicherheitsvorschriften entsorgt werden. Dafür benötigt es einen zuverlässigen, kompetenten Partner, der die Entsorgung fachgerecht übernimmt. Thommen bietet den Transport durch speziell ausgebildete Fachkräfte an. Sie können Sonderabfälle auch in geeigneten Gebinden direkt zu unserem Standort in Amriswil und Staad transportieren – beachten Sie dabei die notwendigen Sicherheitsmassnahmen.

Entsorgung von Sonderabfall – Was ist beim Transport zu beachten?

Auch für den Transport von Sonderabfällen gelten besondere Bestimmungen. Transporteure müssen erforderliche VeVa-Begleitscheine, Beförderungspapiere und Kennzeichnungen mitführen. Unsere speziell ausgebildeten Chauffeure holen Ihre Sonderabfälle direkt bei Ihnen unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen ab.

Wie wird Sonderabfall entsorgt?

Die Entsorgung von Sonderabfall erfolgt in den meisten Fällen in Hochtemperaturöfen. Dabei erzeugte Wärme wird zur Stromproduktion eingesetzt.

Medikamente entsorgen

Altmedikamente dürfen in der Schweiz nicht im normalen Hausmüll oder im Ausguss entsorgt werden, sondern werden sicher als Sonderabfall in Hochtemperaturöfen verbrannt.

Spraydosen entsorgen

Das Recycling von Spraydosen ist komplex, da mehrere Schritte notwendig sind: Restliche Treibgase werden mittels spezieller Verfahren verflüssigt und dienen als Energielieferant. Restliche Flüssigkeiten werden in Hochtemperaturöfen verbrannt. Das Aluminium und Weissblech können anschliessend wiederverwertet werden.

Farbe entsorgen

Farben werden im Hochtemperaturofen verbrannt.

Pestizide entsorgen

Pflanzenschutzmittel werden im Hochtemperaturofen verbrannt.

Kann man Sonderabfall recyceln?

Ja, Sonderabfälle können teilweise wiederverwertet werden. Dazu zählen zum Beispiel Öle, die raffiniert und anschliessend zur Produktion hochwertiger Schmierstofferzeugnisse eingesetzt werden oder als Brennstoff dienen.

Thommen entsorgt für Sie Sonderabfälle fachgerecht.

Thommen – Ihr Entsorgungspartner schweizweit

Bei Thommen profitieren Sie von einer langjährigen Erfahrung in der fachgerechten und schnellen Entsorgung von Sonderabfall – auch in grossen Mengen. Mit unseren massgeschneiderten Recycling- und Entsorgungslösungen profitieren Sie von der Anlieferung der passenden Spezial-Gebinde, der Bereitstellung aller notwendigen Dokumente und vom sicheren Transport durch ausgebildete Chauffeure. Dank unserer neuesten Geräte und Anlagen ist es uns möglich, Sonderabfälle aller Art und unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards fachgerecht zu entsorgen.

Sie suchen einen zuverlässigen Entsorgungspartner für die korrekte Sonderabfall Entsorgung?

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.